Unitex kann Umsätze 2017 zum neunten Mal in Folge steigern

Unitex bleibt weiter auf Erfolgskurs. Nach einem Rekordjahr 2016 mit einem Plus von zehn Prozent, konnte der mittelständisch orientierte Textildienstleister sein Umsatzvolumen auch 2017 ausbauen – insgesamt das neunte Mal in Folge, wenn auch deutlich geringer als im Vorjahr. Das Umsatzplus 2017 lag bei glatten vier Prozent. ​Das Wachstum sei im Wesentlichen durch den Zugang von neuen Mitgliedern und durch die Expansion von bestehenden Mitgliedern, heißt es seitens des Neu-Ulmer Unternehmens.  

Das "Fashionmeeting" dürfte auch während der kommenden Panorama Berlin wieder für reges Interesse sorgen. - Unitex

Unitex sind mittlerweile mehr als 670 Mitglieder an über 1.400 Standorten mit einer Verkaufsfläche von rund 800.000 Quadratmetern und einem Handelsumsatz von über zwei Milliarden Euro angeschlossen. Auf Lieferantenseite gibt es rund 500 Kooperationspartner aus den Bereichen DOB, HAKA, KOB, Wäsche, Accessoires und diversen Dienstleistungsbereichen.

Auf der Basis der Novemberzahlen aus der Unitex-Database, einem Benchmark-Tool für den textilen Mittelstand, sei davon auszugehen, dass sich auch die eigenen Mitglieder positiver als der Markt entwickelt haben.

Aufgrund der direkten Vergleichbarkeit der Teilnehmer untereinander seien demnach auch die erzielten Rohergebnisse gestiegen, heißt es. Darüber hinaus konnten auf der Kostenseite weitere Einsparungen für die Mitglieder ausgehandelt werden.

Zur weiteren Verbesserung und Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Industrie und Handel hat Unitex 2017 mit der Einführung eines digitalen Rechnungsportals begonnen. Damit würden für alle beteiligten Firmen die Arbeitsabläufe effizienter und kostengünstiger, heißt es aus Neu-Ulm. 

Unitex ist in Deutschland die einzige Verbundgruppe im Bereich Textilien, die über eine bankgesicherte Zent-
ralregulierung verfügt und unterstütz den Modehandel im Bereich Konditionsoptimierung, Finanzierung und Liquidität.

Auf der Panorama Berlin lädt das Unternehmen am ersten Messetag (Dienstag, 16. Januar) ab 17.30 Uhr zum "Fashionmeeting" in Halle 7A (Lectures Hall). 

Zudem werden im Jahr 2018 weitere Digitalisierungsprojekte in Angriff genommen von den Unitex-Mitglieder und Lieferantenpartner nachhaltig profitieren sollen.

Tous droits de reproduction et de représentation réservés.
© 2018 FashionNetwork.com

Mode - DiversIndustrie